Bahnhofstraße 1, 86925 Fuchstal-Leeder ・Email:  post@vgem-fuchstal.de ・Telefon: 08243 9699 0

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr und Montag 14:00 Uhr – 18:30 Uhr

Was erledige ich wo?

Kleinfeuerwerk; Beantragung einer Genehmigung für das Abbrennen

Kleinfeuerwerk; Beantragung einer Genehmigung für das Abbrennen

Wenn Sie nicht im Besitz einer sprengstoffrechtlichen Erlaubnis oder eines Befähigungsscheines sind und ein Feuerwerk der Kategorie F2 außerhalb der Silvesterzeit abbrennen wollen, benötigen Sie eine Genehmigung.

Pyrotechnische Gegenstände der Kategorien F1 bis F4 dienen Vergnügungszwecken und werden allgemein als „Feuerwerk“ bezeichnet. In die Kategorie F2 fällt Kleinfeuerwerk, das sog. „Silvesterfeuerwerk“ (z. B. Knaller, Frösche, kleine Böller, Raketen, und Vulkane, auch Batteriefeuerwerk).


Personen, die nicht im Besitz einer sprengstoffrechtlichen Erlaubnis oder eines Befähigungsscheines sind und als Privatperson zu einem besonderen Anlass Feuerwerk der Kategorie F2 außerhalb der Silvesterzeit (d.h. in dem Zeitraum vom 2. Januar bis 30. Dezember) abbrennen wollen, benötigen hierfür eine Genehmigung der zuständigen Gemeinde. 


Nur im Zeitraum vom 31. Dezember bis 1. Januar muss das Abbrennen von Feuerwerk der Kategorie F2 nicht genehmigt werden.


Auf die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung besteht kein Anspruch.


    • Mindestalter: 18 Jahre
    • Einverständnis des Grundstückeigentümers oder der Grundstückeigentümerin
    • ein begründeter Anlass zum Abbrennen eines Feuerwerkes

      Begründete Anlässe können beispielsweise sein:

      • eine Goldene Hochzeit oder
      • ein runder Geburtstag oder
      • ein sonstiges Jubiläum

    Die Dauer des Genehmigungsverfahrens ist u. a. abhängig vom Anlass, Umfang und Ort des geplanten Feuerwerks.

      • Ob und welche Unterlagen erforderlich sind, erfahren Sie bei der zuständigen Gemeinde.
  • Erforderlich sind in der Regel:

    Die Gebühren für Genehmigungen werden aufwandsbezogen berechnet. Je nach Fall können die Kosten variieren.

    Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)

    Unsere Mitgliedsgemeinden

    Öffnungszeiten

    Mo – Fr:

    08:00 Uhr – 12:00 Uhr

    Mo:
    14:00 Uhr – 18:30 Uhr

    Kontakt

    Telefon:
    08243 / 9699-0
    E-Mail:

    post@vgem-fuchstal.de

    Kontakt

    Telefon:
    08243 / 9699-0
    E-Mail:

    post@vgem-fuchstal.de

    Öffnungszeiten

    Mo – Fr:

    08:00 Uhr – 12:00 Uhr

    Mo:
    14:00 Uhr – 18:30 Uhr

    Kontakt

    Telefon:
    08243 / 9699-0
    E-Mail:

    post@vgem-fuchstal.de

    Öffnungszeiten

    Mo – Fr:

    08:00 Uhr – 12:00 Uhr

    Mo:
    14:00 Uhr – 18:30 Uhr
    © 2022, Verwaltungsgemeinschaft Fuchstal
    © 2022, Verwaltungsgemeinschaft Fuchstal
    Scroll to Top